Nicht alleine und nie langweilig

Die Senioren-WG spricht vor allem ältere Menschen an, die nicht in einem Altersheim leben möchten, aber zu Hause nur allein wären oder Unterstützung im Alltag benötigen. Durch freiwilliges Einbringen im täglichen Leben auf dem Bauernhof wird es nie langweilig und eintönig. Selbstverständlich können eigene Tiere mitgebracht werden. 

Die Mitbewohner müssen nicht zwingend pflegebedürftig sein.

Hausgemeinschaften schaffen Geselligkeit und bieten gleichzeitig einen persönlichen Rückzugsraum. Viele Senioren schätzen neben dem Miteinander die Freiheiten, die sie in einer Wohngemeinschaft haben.

Info und Besuch der Tiere unter da.rodgers@gmx.de

Kosten:

Miete: 410-510€ (Einzelzimmer ab 14qm und Gemeinschaftsräume)

Nebenkosten: 140€ (Strom,Gas,Wasser,Versicherung u.s.w)

Betreuungspauschale: 700€ ( Betreuungsteam steht 24 Stunden zur Verfügung)

Verpflegung: Gemeinschaftskasse und kann von der Gemeinschaft selbst bestimmt werden

Pflege: Besteht Pflegebedarf, kann der ambulante Pflegedienst frei gewählt und auch wieder abgewählt werden 

(kosten werden direkt über Pflegekasse und Pflegedienst abgerechnet)

24 Stunden Notruf